Direkt zum Inhalt springen

Accesskeys:

Hinweise

Adresse und Öffnungszeiten

Adresse:

Gemeinde Amlikon-Bissegg
Flugplatzstrasse 12
8514 Amlikon-Bissegg
Tel.: 058 346 06 46
Fax: 058 346 06 45
E-Mail

Öffnungszeiten:

Montag
08.00 – 11.30 Uhr
13.30 – 18.00 Uhr

Dienstag bis Donnerstag
08.00 – 11.30 Uhr
13.30 – 17.00 Uhr

Freitag
08.00 – 15.00 Uhr (durchgehend)

Identitätskarte

Benötigen Sie als Schweizer BürgerIn eine Identitätskarte? Für eine Erstausstellung  sowie für die Erneuerung einer alten Karte ist ein persönlicher Besuch an unserem Schalter erforderlich.

Pässe und Kombi-Angebote (Pass und ID) werden seit dem 1. März 2010 über die kantonale Ausweisstelle des Kantons Thurgau ausgestellt. Fragen und Antworten zum Pass finden sie hier.

Wo kann die Identitätskarte beantragt werden?

Bei den Einwohnerdiensten Ihrer Wohngemeinde. Benötigen Sie zugleich einen neuen Pass, können Sie von einem Kombi-Angebot profitieren. Diese können Sie über die kantonale Ausweisstelle des Kantons Thurgau  beantragen.

Welche Unterlagen sind für eine Identitäskarte erforderlich?

Für einen Antrag zur Ausstellung einer neuen Identitätskarte sind folgende Unterlagen mitzubringen:

  • alte Identitätskarte
  • Passfoto (siehe Kriterien für Ausweis-Fotos)
  • bei Verlust der alten Identitätskarte: Verlustanzeige einer schweizerischen Polizeistelle und  Ausweis zur Identifikation
  • bei Kindern bis zur Volljährigkeit: Persönliche Beantragung der Karte durch die Eltern, ab dem 7. Altersjahr müssen die Kinder ebenfalls persönlich erscheinen und den Antrag mitunterschreiben.

Wie lange dauert die Anfertigung?

Maximal 15 Arbeitstage ab Beantragung des Ausweises

Wie lange ist die Identitätskarte gültig?

Erwachsene:
Kinder/Jugendliche bis 18 Jahre:
10 Jahre
  5 Jahre

Wie viel kostet die Identitätskarte?

Erwachsene:
Kinder:
Fr. 70.-
Fr. 35.- 

Was ist zu tun, wenn dringend ein Ausweis benötigt wird?

Provisorischer Pass
Für einen Not-Ausweis können Sie bei der kantonalen Ausweisstelle einen Provisorischen Pass beantragen. Achtung: Für Reisen in und durch die USA ist dieser Pass nicht gültig. Weitere Informationen finden Sie hier.
Benötigen Sie den Notausweis innert Stunden (vor Abflug) können Sie ausserhalb der Öffnungszeiten der kantonalen Ausweisstelle den Provisorischen Pass direkt bei der Notpassstelle am Flughafen beantragen.

Was muss sonst noch beachtet werden?

Es werden keine Notidentitätskarten mehr ausgestellt.

Kinder können nicht mehr in die Pässe der Eltern eingetragen werden. Ausserdem gibt es keine Passverlängerungen.

Die maschinen lesbaren Pässe sind für alle Länder gültig. Fragen zum neuen biometrischen Pass beantwortet auch die fedpol-Gratis-Hotline 0800 820 008.

Infos zum "Pass 10"